ZUR AKTUELLEN DISKUSSION ÜBER DEN BÜRGERENTSCHEID ZUR FUSION ...mehr

 

Aktuelles:

 

• Bundesdelegiertenversammlung der Liberalen Senioren: Leicht verjüngt und weiblicher!

Auf ihrer Jahreshauptversammlung mit Wahlen am 12. Oktober in Düsseldorf sparten die in unerwartet hoher Anzahl angereisten Delegierten des Bundesverbandes der Liberalen Senioren, einer Vorfeldorganisation der FDP, nicht mit massiver Kritik am Ergebnis der Bundestagswahl. Ihr folgte die Erkenntnis, dass eine Niederlage auch große Chancen für einen Neuanfang bietet.

Bei den Vorstandswahlen wurde der ehemalige Bundestagsabgeordnete Detlef Parr, 71, im Amt bestätigt. Seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren wurde von den Delegierten durchweg positiv bewertet. Neu in das Amt der Stellvertreter wurden der Vorsitzende der Liberalen Senioren Rheinland-Pfalz, Thomas Brammer-Türck, 66, und die ehemalige Ab-geordnete des Bundestages und Vorsitzende der Liberalen Senioren Niedersachsen, Nicole Bracht-Bendt, 53, gewählt. Kontinuität im Amt der Schatzmeisterei wird mit der Wahl von Nora-Jordan-Weinberg aus Baden-Württemberg garantiert. Ihr erfolgreiches Wirken für die Liberalen Senioren wurde mit einem sehr guten Wahlergebnis honoriert. Schriftführer wurde der Niedersachse Dirk Heuer, nachdem die bisherige Amtsinhaberin, Hildegund Gramesbacher, nicht mehr kandidierte.

Die Bundesdelegierten verabschiedeten einstimmig eine Düsseldorfer Erklärung, in der die verlorene Bundestagswahl der FDP analysiert wurde. Gleichzeitig erinnerten die Dele-gierten die FDP an ihre Kernwerte, forderten personelle Konsequenzen und eine Neuaus-richtung auf breiter Basis.

Noch während der letzten Wahlgänge zum Bundevorstand besuchte der Landesvorsitzende der FDP Nordrhein-Westfalen, Christian Lindner, als designierter Bundesvorsitzender der FDP die Versammlung. In großer Offenheit ging er auf die gegenwärtige Situation der FDP auf Bundesebene ein, sowie die Gründe dafür. Lindner sprach sich für einen kom-pletten personellen Neuanfang aus und hielt Kritikern entgegen, die Programme der FDP seinen aussagefähig und inhaltlich liberal-attraktiv. Der Versuch, allerdings, diese Inhalte dem Bürger verständlich zu machen, sei leider völlig danebengegangen.

Detlef Parr versprach Lindner eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Liberalen Senioren und wünschte ihm viel Erfolg bei seiner Kandidatur zum Bundesvorsitzenden.

 

 

Unser Wahlkampfstand bei der Bundestagswahl 2013.

Leider hat es nicht geklappt!
Aber an uns hat das nicht gelegen.
Wir machen weiter!
Noch motivierter und engagierter! Denn wir konzentrieren uns jetzt auf den anstehenden Kommunalwahlkampf und die Europawahl im Mai 2014.

von links: Robin Willmann und Dr. Erik Roth - Foto: Thomas Brammer-Türck

 

 

• Rede von Dr. Volker Wissing (MdB), Vorsitzender der FDP Rheinland-Pfalz auf dem Bezirksparteitag 2013 der FDP Rheinhessen-Vorderpfalz in Ludwigshafen am Rhein

Die gesammte Rede auf dem YouTube Kanal der FDP Ludwigshafen.

 

 

 

 

 Willkommen auf der Internetseite der FDP-Limburgerhof!

 

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer politischen Arbeit haben. Wir wollen Sie auf diesen Seiten über unsere Aktivitäten informieren und gleichzeitig animieren, mitzumachen.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen, treten Sie mit uns in Kontakt! Mit unseren Mandatsträgern oder einfach über diesen Internetauftritt.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Ihre FDP-Limburgerhof

 

 

Impressum © secco-web.de